Turnierleitung
Gastgeber
Ausschreibung

Teamwettbewerb
Einzelwettbewerb
Statistik

Kooperationspartner
Sponsoren

Kontakt
Impressum

TURNIERAUSSCHREIBUNG


Alles Wichtige rund um den 1. Leipziger Schulschachcup 2004

Turnierausschreibung zum 1. Leipziger Schulschachcup:

Mannschaftsturnier
Turnierveranstalter: BSG Chemie Leipzig e.V.
Schachabteilung
Partner: Schachschule Leipzig
Termin: Sonnabend, der 3. Juli
Anmeldung vor Ort: 9.15 bis 9.45 Uhr
Beginn: 10.00 Uhr; Ende gegen 14.00 Uhr
Turnierort: 90. Schule Leipzig - Grundschule
Garskestraße 21, 04205 Leipzig
>>> vgl. Anfahrtsplan <<<
Modus:

1. Berechtigung
Teilnahmeberechtigt sind alle eingeladenen Grundschulmannschaften, deren Mitspieler folgende Kriterien erfüllen:
- Alle Kinder sind Schüler der Schule, für der sie starten.
- Alle Kinder entsprechen den Altersbeschränkungen gemäß der Klassenstufen.

2. Altersklassen
Der Teamwettbewerb wird in zwei Altersklassen durchgeführt:
AK 1/2: Dies enstpricht den Klassenstufen 1 und 2, wobei nur Kinder dieser Klassenstufen in den Schulmannschaften spielen dürfen.
AK 3/4: Dies enstpricht den Klassenstufen 3 und 4. Allerdings sind Kinder der 1. und 2. Klassen in diesen Mannschaften startberechtigt.

3. Modus
Je nach Teilnehmerzahl spielen die Mannschaften im Rundenturnier (jeder gegen jeden) bis maximal 6 Mannschaften. Ab einer Teilnehmerzahl von 7 Teams werden je zwei Vorgruppen gebildet. Im Anschluss spielen die Gruppensieger in den Halbfinalspielen gegen die Gruppenzweiten, deren Gewinner bestreiten das Finale, die Verlierer spielen um Platz 3. Analog ermitteln die Gruppendritten gegen die Gruppenvierten die Platzierungen 5-8.

4. Wertung:
Die Vorgruppen werden im einfachen Rundensystem ausgetragen. Es gilt hierbei die Gewinnpunkt-Wertung (Remispartien zählen nicht). Über die Platzierungen entscheiden der Reihe nach:
1. Anzahl der Mannschaftspunkte
2. Brettpunktverhältnis
3. Anzahl der mehr erzielten Brettpunkte
4. Spiel gegeneinander
5. Blitzentscheid
In den Platzierungspielen (k.O.-System) entscheidet bei Unentschiedem ein Blitzentscheid.

5. Bedenkzeit
Gespielt wird nach Schnellschachregeln mit einer Bedenkzeit von 20 Minuten pro Spieler und Partie.

Ehrungen: Die Sieger der beiden Mannschaftsturniere erhalten den Wanderpokal, den sie zum nächsten Wettbewerb erneut verteidigen müssen. Die Spieler der Siegermannschaft erhalten eine eigene Medaille.
Zusätzlich gibt es Urkunden sowie Sachpreise zu gewinnen.

Einzelturnier
Turnierveranstalter: BSG Chemie Leipzig e.V.
Schachabteilung
Partner: Schachschule Leipzig
Termin: Sonnabend, der 3. Juli
Anmeldung vor Ort: 9.15 bis 9.45 Uhr
Beginn: 10.00 Uhr; Ende gegen 14.00 Uhr
Turnierort: 90. Schule Leipzig - Grundschule
Garskestraße 21, 04205 Leipzig
>>> vgl. Anfahrtsplan <<<
Modus:

1. Berechtigung
Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler der eingeladenen Grundschulen.

2. Altersklassen
Der Einzelwettbewerb wird in zwei Altersklassen durchgeführt:
AK 1/2: Dies enstpricht den Klassenstufen 1 und 2.
AK 3/4: Dies enstpricht den Klassenstufen 3 und 4.

3. Modus
Gespielt werden in beiden Turniergruppen jeweils 5 Runden im Schweizer System.

4. Bedenkzeit
Gespielt wird nach Schnellschachregeln mit einer Bedenkzeit von 20 Minuten pro Spieler und Partie.

Ehrungen: Die drei Erstplatzierten jeder Truniergruppe sowie die besten Mädchen erhalten Medaillen und Urkunden. Zusätzlich gibt es attraktive Sachpreise zu gewinnen.