Turnierleitung
Gastgeber
Ausschreibung

Teamwettbewerb
Einzelwettbewerb
Statistik

Kooperationspartner
Sponsoren

Kontakt
Impressum

TURNIERMODUS


So wird gespielt

Der Leipziger Schulschachcup ist ein WANDERPOKAL, den die Schulmannschaften der Jahressieger überreicht bekommen. Dieser ist zum darauffolgenden Jahr zu verteidigen. Die Namen der Siegerschulen werden jährlich auf den Pokal aufgraviert. Das Mannschaftsturnier soll jeweils zum Ende des Schuljahres in einer Grundschule durchgeführt werden. Als Ausrichter können sich die teilnehmenden Schulen bewerben.
Detaillierte Informationen zum Modus zur Turnierpremiere sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Parallel zu diesem Mannschaftsturnier wird ein Einzelwettbewerb durchgeführt. Dieser ist vor allem für Anfänger, welche mit den Turnierschachregeln (wie zum Beispiel den Umgang mit der Schachuhr) noch nicht sonderlich vertraut sind. Dieser Einzelwettbewerb soll Turniereinsteigern die Möglichkeit geben, sich mit Schülern andererer Schulen zu messen und erste Turniererfahrungen zu sammeln.
Auch hier sind die einzelnen Informationen der Turnierpremiere der Ausschreibung zu entnehmen.